70,3 % für das Ratsbegehren, wir sagen Danke!

CSU, SPD und FRB Hersbruck sowie deren Vertreter sagen „Danke!“

Bei knapp 45 % Wahlbeteiligung sind die 70,3 % Zustimmung für das Ratsbegehren ein starkes Signal für die schonende Weiterentwicklung der Stadt Hersbruck.

FRB Fraktionssprecher Jürgen Amann:
„Mit diesem deutlichen Ergebnis wurden die drei Stadtratsfraktionen CSU, SPD und FRB Hersbruck in ihrer Entscheidung von 2018 – für die maßvolle Erweiterung der Firma GERU-Plast zu stimmen – bestätigt. Hier möchte ich mich ausdrücklich bei den Wählerinnen und Wählern für ihr Vertrauen bedanken.
Ich hoffe nun, dass wieder Ruhe einkehrt und sich die teilweise aggressive Grundstimmung wieder legt. Demokratie lebt von aktiver Mitarbeit aller Bürger, das soll auch so sein. Ich wünsche mir nur, dass sich diese Mitarbeit nicht nur auf Eigeninteressen beschränkt, sondern stets das Allgemeinwohl im Vordergrund steht. Konstruktiver Austausch muss möglich sein, denn ein gewählter Stadtrat ist nicht allwissend und braucht Anregungen aller Bürgerinnen und Bürger.“

In diesem Sinne laden wir Sie auch weiterhin zur aktiven Beteiligung an der Entwicklung unserer Stadt ein:
Wir haben für Ihre Anregungen immer ein offenes Ohr, kontaktieren Sie einfach uns direkt, unseren Bürgermeister oder unsere Stadträte.

Ihr Freier Rathausblock Hersbruck